Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die u.g. Bedingungen beziehen sich auf das Schulungsangebot des Sachverständigen- und Ingenieurbüros
 Liermann GmbH & Co. KG. Für weitere Tätigkeiten, wie die Erstellung von technischen Gutachten und Bewertungen von Wasserfahrzeugen, gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Sachverständigen- und Ingenieurbüros
 Liermann GmbH & Co. KG 

Link: http://www.sv-liermann.de/kontakt/agb.html

Teilnahmebedingungen Schulungsseminare

  1. Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die Webseite www.liermann-nautic.de wird von LIERMANN NAUTIC (Sachverständigen- und Ingenieurbüros
 Liermann GmbH & Co. KG) betrieben. Für sämtliche Darstellungen, Buchungen und Nutzung der Webseite und allen Dienstleistungen von LIERMANN NAUTIC gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Sie sind gültig zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung. Eine Änderung behält sich LIERMANN NAUTIC vor.

  1. Leistungsbeschreibung

LIERMANN NAUTIC bietet Seminare und Einzelcoachings im Bereich Wassersport und technische Schulungen an. Dauer, Inhalt, Ort und Uhrzeit der Seminare werden in der schriftlichen Anmeldebestätigung mitgeteilt, die der/dem Teilnehmer/in zugeschickt werden. Die Unterrichte können in Ausnahmefällen hinsichtlich der Dauer, des Inhalts, des Ortes und der Uhrzeit des im Internet oder in Printmedien beschriebenen Seminars abweichen. Gültig sind die Angaben in der Anmeldebestätigung/Angebot. Änderungen, die den Gesamtcharakter der Veranstaltung nicht verändern, berechtigen den/die  Teilnehmer/innen  nicht zum Rücktritt vom Vertrag oder zur Minderung der Seminargebühren. Mit der Teilnahmegebühr werden ausschließlich die in der Anmeldebestätigung/Angebot aufgeführten Leistungen abgegolten. LIERMANN NAUTIC behält sich das Recht vor, Dozenten bei Verhinderung durch andere Referenten zu ersetzen.

  1. Rechtsgültigkeit des Vertrages / der Anmeldung

Die Anmeldung ist nach Erteilung der Rechnung für die Seminargebühr verbindlich. Die Rechnung gilt als Auftragsbestätigung und Anmeldebescheinigung. LIERMANN NAUTIC behält sich vor, Seminar-Anmeldungen (z.B. wegen Überbuchung)  abzulehnen.

  1. Zahlung der Rechnung

Die Seminargebühr ist nach Erhalt der Rechnung innerhalb von 10  Tagen nach Rechnungsstellung auf das in der Rechnung angegebene Konto der LIERMANN NAUTIC zu entrichten. Alternativ ist eine Bezahlung per PayPal über die Onlinebuchungsplattform der LIERMANN NAUTIC in gleicher Frist möglich.

  1. Rücktritt/Kündigung seitens LIERMANN NAUTIC

LIERMANN NAUTIC ist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, wenn die Teilnahmegebühr nicht innerhalb des unter § 4 genannten Zeitraumes entrichtet wurde. Weiterhin ist LIERMANN NAUTIC berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, wenn z.B. das geplante Seminar nicht die ausreichende Teilnehmerzahl erreicht oder andere wichtige Gründe greifen (z.B. Erkrankung eines Seminarleiters). In diesem Falle informiert LIERMANN NAUTIC  kurzfristig per E-Mail oder telefonisch und bietet Alternativtermine zur Auswahl. Alternativ erstattet LIERMANN NAUTIC  die bereits geleistete Teilnahmegebühr zurück. Weitergehende Ansprüche wegen eines von LIERMANN NAUTIC abgesagten oder eines überbuchten Termins sind ausgeschlossen. Ein Recht, das Seminar zum ausgewählten Termin zu besuchen, besteht nicht. Bei einem Verstoß gegen diese AGB oder dem begründeten Verdacht, dass ein Verstoß vorliegt, ist LIERMANN NAUTIC ebenfalls berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

  1. Rücktritt/Stornierung seitens des/der Teilnehmers/in

Sollte ein/e Teilnehmer/in zu dem von ihm/ihr gebuchten Termin nicht teilnehmen können, so kann er/sie seine/ihre Teilnahme bis 30 Tage vor dem Seminartag auf einen anderen von LIERMANN NAUTIC vorgeschlagenem Termin kostenfrei schriftlich umgebucht werden bzw.  erhält er/sie die bereits gezahlte Seminargebühr zurück. Diese Umbuchung muss schriftlich erfolgen.

Bei Stornierung bis 14 Tage vor dem Seminarbeginn erstattet LIERMANN NAUTIC 50% der Seminargebühr, bei späterer Stornierung entfällt eine Erstattung. Dies gilt auch bei Nichterscheinen des Teilnehmers. Ein Anspruch auf Erstattung auch nur anteiliger Seminargebühren entfällt ebenfalls, bei vorzeitigem Verlassen der Veranstaltung oder bei verspäteter Anreise.

 

6.1 Widerrufsbelehrung

Binnen 14 Tagen haben Sie das Recht, ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsschluss (Anmeldung). Es erfolgt eine 100%ige Erstattung.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Sachverständigen- und Ingenieurbüros
Liermann GmbH & Co. KG
Fachbereich: LIERMANN NAUTIC

Vierhausstraße 4
44807 Bochum

Tel. 02 34 – 9 59 82-70
Fax. 02 34 – 9 59 82-82
Mail: info@liermann-nautic.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Musterwiderrufsformular:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung des folgenden Seminars:
_______________________________bestellt am ___________ Datum des Seminars ____________

______________________________________________
______________________________________________
______________________________________________
______________________________________________

______________________________________________ _____________ Datum des Widerrufs
(*) Unzutreffendes streichen.

Name des/der Teilnehmer(s)

______________________________________________

Anschrift des/der Teilnehmer(s)

______________________________________________
______________________________________________

Unterschrift des/der Teilnehmer(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

______________________________________________

 

  1. Verantwortung des Teilnehmers

Der Teilnehmer erkennt an, dass er während des Seminars/Einzelcoachings in vollem Umfang selbst verantwortlich für seine körperliche und geistige Gesundheit ist. Eine Haftung von LIERMANN NAUTIC ist ausgeschlossen, ausgenommen Fälle nachgewiesener grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz.

Bei Onlinebuchung erkennen die Teilnehmer/innen an, dass der Schriftform unterliegende Erklärungen ihr/Ihnen per Email übermittelt werden. Hiergegen können Teilnehmer/innen schriftlich oder per Mail widersprechen.

Den Anweisungen der Seminarleitung ist immer zu folgen. Bei Nichtbefolgung der Weisungen oder Verstößen gegen Sicherheitsbestimmungen können Teilnehmer von der Veranstaltung ausgeschlossen werden.

  1. Datenschutzerklärung

LIERMANN NAUTIC verpflichtet sich, keine vertraulichen Informationen an außenstehende Dritte weiterzugeben. LIERMANN NAUTIC  verpflichtet sich, die bei der Nutzung von www.liermann-nautic.de sowie die bei Anmeldung erhobenen Daten lediglich zu eigenen Zwecken und zu Zwecken der Abwicklung von den bei LIERMANN NAUTIC gebuchten Dienstleistungen zu nutzen und nicht an unbeteiligte Dritte weiterzugeben, sofern hierzu keine gesetzlich oder behördlich angeordnete Verpflichtung besteht. Die personenbezogenen Daten von  Teilnehmern/innen werden gespeichert, soweit es zur Seminar-organisation, der Rechnungsstellung und zur Buchführung erforderlich ist. Darüber hinaus ist LIERMANN NAUTIC berechtigt, Teilnehmer/innen über weitere Seminare oder Veranstaltungen von LIERMANN NAUTIC zu informieren. Hiergegen können Teilnehmer/innen schriftlich oder per Mail widersprechen.

  1. Urheberrecht

Die Videos, Handouts, Schaubilder, Fotos der Homepage und der Flyer, Texte, Logo und sonstige Bilder sind geistiges Eigentum von LIERMANN NAUTIC und dürfen nur mit ausdrücklicher vorheriger Genehmigung von LIERMANN NAUTIC vervielfältigt, vermietet, verkauft oder sonst verbreitet werden. Mitschnitte, Aufnahmen und Fotos von Seminarinhalten sind nur mit ausdrücklicher vorheriger Zustimmung des Seminarleiters und oder der Zustimmung vom Sachverständigen- und Ingenieurbüros
Liermann GmbH & Co. KG gestattet.

  1. Fotos und Videoaufnahmen

Teilnehmer/innen erkennen an, dass Fotos und Videoaufnahmen, die während eines gebuchten und besuchten  Seminars gemacht werden, von LIERMANN NAUTIC für Werbezwecke auf der eigenen Webseite, in Flyern, in sozialen Netzwerken oder in der Presse genutzt werden können. Hiergegen können Teilnehmer/innen schriftlich oder per Mail widersprechen.

  1. Schlussbestimmungen

Sollten  die AGB oder Teile der AGB nicht wirksam sein, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen AGB nicht berührt. Auf diese AGB und die Vertragsbeziehungen des/der Teilnehmer/innen mit LIERMANN NAUTIC findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Gerichtsstand für Streitigkeiten jeder Art in Bezug auf die Rechte und Pflichten betreffend das angebotene oder gebuchte Seminar ist der Firmensitz von Sachverständigen- und Ingenieurbüros
Liermann GmbH & Co. KG. Änderungen und Ergänzungen des Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der unabdingbaren Schriftform.

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen oder Anmerkungen zur Verfügung

N 51° 29'59.28
E 7° 12'48.563

Anschrift

Sachverständigen- und Ingenieurbüros
Liermann GmbH & Co. KG

Vierhausstraße 4
44807 Bochum

Telefon

02 34 – 9 59 82 - 70 (Fachbereich Nautic)

E-Mail

info@liermann-nautic.de

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

12 + 13 =